LKW-Wegrollsicherung mit Signallampenset Typ KIFE

Mit dem Signallampen- und Radkeilset können Laderampen durch die Kopplung von Signallampen und elektrischen Radkeilen kostengünstig abgesichert werden. Ein verfahrbarer Radkeil mit versetzter Verfahrstange wird mit der Steuerung von Tor-und/oder Anpassrampe vernetzt. Damit kann das Rampentor erst geöffnet werden, wenn die Kontaktlippe des Radkeils vollständig unter dem LKW-Rad plaziert ist.

Die Verbindung zwischen Radkeil und Steuerungseinheit für Tor-/Anpassrampe erfolgt optional über Elektrokabel oder kabellos über eine Funkverbindung. Das System ist bei Temperaturen zwischen -15°C und +50°C einsetzbar.

Beschreibung

Produkteigenschaften für Typ KIFE7xx

  • Elektrischer Radkeil CLEL7xx mit versetzter Verfahrstange
  • Stoppschild und Anti-Rutsch-Gummi unter dem Keil
  • Schaltschrank mit integriertem akustischen Alarm und Signallampe für „Radkeil gesetzt“
  • Betriebsspannungspannung: 230 oder 400 V bei 50 Hz
  • Schalter für manuelle Freigabe „Staplerbetrieb“ auf der Vorderseite des Schaltschranks
  • Freigabe der Anpassrampenfunktion
  • Signallampen im Außenbereich: Zweifarbiges LED-Lichtsignal (rot/grün), Ø 100 mm, IP 65
  • Signallampen im Innenbereich: (rot/grün), Ø 65 mm, mit im Schaltschrank integrierten LED-Leuchten

Kunden kauften auch

Bitte drehen Sie Ihr Gerät.