EXPRESSO Antriebssysteme

touch2move

Antriebssysteme

für schwere Lasten

Schwere Lasten sind meist nur mit großer Kraftanstrengung per Hubwagen zu verfahren und zu manövrieren. Zudem lassen sie sich nur mühevoll um Kurven sowie durch Türen und Durchgänge lenken. Mit den intelligenten EXPRESSO Antriebssystemen touch2move und Zugschlepper LEO schließt sich die Logistik-Lücke zwischen dem Tragen von Gütern per Hand und dem Bewegen mit Gabelstaplern. Das Transportieren schwerer Güter wird nicht nur effektiver, sondern auch viel sicherer.

 

Allein durch das Berühren der Sensorgriffe „folgt“ der Wagen mit Hilfe der integrierten Handerkennung den natürlichen Bewegungsabläufen des Benutzers und passt sich automatisch seiner Gehgeschwindigkeit an. So schaffen die Antriebssysteme von EXPRESSO eine komfortable und sichere Logistiklösung, die es auch Personen unterschiedlichster körperlicher Konstitution ermöglicht, große Lasten ohne Kraftaufwand ergonomisch und sicher zu verfahren. Dies fördert die Gesundheit und Motivation der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und erfüllt schon heute die immer strenger werdenden Auflagen für die Bereiche Arbeitssicherheit, Arbeitsschutz und Ergonomie. Besondere Schulungen oder der Erwerb einer Fahrerlaubnis sind nicht erforderlich.

 

EXPRESSOs Antriebstechnik hat sich bereits erfolgreich in der Automobilindustrie, deren Zulieferbetrieben, in Pharmaunternehmen, Krankenhäusern, Verwaltungen und diversen Industriebereichen etabliert und wird von Ergonomie-Spezialisten empfohlen.

SENSORGRIFFTECHNIK

MIT LEICHTIGKEIT VIEL BEWEGEN

Realisierbar ist dies durch den Einsatz unserer innovativen FSR-Technik (Force Sensing Resistor), welche die Sensorgriffe mit den digital geregelten Radnabenmotoren verbindet. Um den touch2move und den Zugschlepper LEO in Bewegung zu setzen, müssen die Sensorgriffe mit beiden Händen sanft umfasst werden. Die in den Griffen integrierten Sensoren regeln über die Zug- oder Druckbewegung des Bedieners die gewünschte Bewegungsvorgabe und steuern damit die Antriebsmotoren. Die Fahrtrichtung wird durch Schieben bzw. Ziehen an den Griffen vorgegeben. Bei plötzlichem Loslassen der Sensorgriffe leitet das System umgehend eine Gefahrenbremsung ein, wobei automatisch die Festellbremse aktiviert wird.

 

TOUCH2MOVE –

DAS PATENTIERTE ANTRIEBSSYSTEM

Schwieriges Rangieren und enge Kurvenfahrten meistert der touch2move spielend, ohne dabei die Muskulatur des Bedieners belastend zu beanspruchen. Die stufenlose Geschwindigkeitsregelung richtet sich automatisch nach der individuellen Gehgeschwindigkeit des Nutzers. Die Betätigung von zusätzlichen Schalterelementen ist nicht notwendig. Auch das Befahren von Rampen meistern Transportwagen mit dem touch2move Antrieb mit Leichtigkeit. Zwei unabhängig voneinander wirkende Bremssysteme bieten doppelte Sicherheit bei der Bedienung. Durch die modulare Bauweise und unterschiedliche Bereifung sind die mit dem touch2move Antriebssystem ausgestatteten Wagen sowohl für den Indoor- als auch für den Outdoor-Einsatz geeignet. Die Wagen verbessern logistische Abläufe, fördern die Optimierung der Betriebsprozesse und erhöhen so maßgeblich die Produktivität in den eingesetzten Bereichen. Das touch2move Antriebssystem lässt sich mit nahezu allen Vierradwagen und anderen Transportwagen kombinieren und gilt dann entsprechend der Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV) als Mitgängerflurförderzeug. Darüber hinaus trägt es eine CE-Kennzeichnung.

DIE BASIS FÜR IHRE INDIVIDUELLE 

TRANSPORTLÖSUNG

ANSTRENGUNGSFREIES VERFAHREN
dank des einzigartigen, patentierten touch2move Antriebssystems zur stufenlosen Anpassung und Regelung der Fahrgeschwindigkeit. Das Gerät passt sich der Schrittgeschwindigkeit des Bedieners individuell an (Geschwindigkeitsbereich 0 - 6 km/h).
KEIN EXTRA FÜHRERSCHEIN NÖTIG
Für den Betrieb des Gerätes wird kein Führerschein benötigt; daher ist der touch2move flexibel und universell einsetzbar, z.B. auch in staplerfreien Zonen.
INNOVATIVE SOFTWARE
Das Fahrverhalten des Wagens kann durch die Parametrierung der Software individuell an den Bediener angepasst werden.
RADNABENMOTOR
Wartungsfreier, getriebe- und bürstenloser Radnabenantrieb für höchste Sicherheit, Wirtschaftlichkeit und Zuverlässigkeit (Motor 200 W, max. 72 Nm)
ZWEI BREMSSYSTEME
bieten hohe Sicherheit: Betriebsbremse über den generatorischen Betrieb des Elektromotors und zusätzliche, elektromagnetische Feststellbremse.
CE-KENNZEICHNUNG
Erfüllt die Forderungen der Maschinenrichtlinie 2006/42/EG.

AUSTATTUNG

ZWEI ERGONOMISCH GEFORMTE SENSORGRIFFE
für die feinfühlige Steuerung der Motoren mit kapazitiver Handerkennung, integrierten Tasten für Ein / Aus bzw. Hupe sowie mehrfarbiger LED-Anzeige für Batterie-Ladezustand bzw. Statusmeldungen
BEDIENPULT
Bedienpulte in verschiedenen Ausführungen, kabelgebundene Fernbedienung für den Türdurchgang und weitere Ausstattungsvarianten
WARTUNGSFREIE BATTERIEN UND LADEGERÄT
Batterien in Blei-Vlies-Technologie, Ladegerät mit elektronischer Ladestrom-Überwachung, die ein Überladen der Batterien verhindert
ADAPTERPLATTE (INKLUSIVE)
Diese dient als Schnittstelle für kundenseitige Individualaufbauten.
DREI UNTERSCHIEDLICHE BEREIFUNGEN
Vulkollan-Bereifung (Ø 216 mm / Ø 270 mm) oder pannensichere Airlex-Bereifung (Ø 345 mm); für Indoor-Anwendungen, unebene Böden oder den Outdoor-Einsatz
VIER UNTERSCHIEDLICHE BAUGRÖßEN
Mit 500 / 600 / 700 / 800 mm Breite passt sich das touch2move Antriebskit den individuellen Anforderungen an.

ANWENDUNGSBEISPIELE

VIELES IST MÖGLICH

Die Anwendungsbeispiele auf den folgenden Seiten zeigen Ihnen einen kleinen Ausschnitt von dem, was mit dem Antriebssystem touch2move möglich ist. Für unterschiedlichste Einsatzbereiche haben wir bereits erfolgreich individuelle Lösungen für unsere Kunden entwickelt. Darunter finden sich Etagenwagen zum Servieren in der Gastronomie, Akten- und Postverteilwagen mit Fächeraufbauten sowie Lösungen, die für unebene Bodenverhältnisse und den Außenbereich geeignet sind. Auch ausgefeilte Sonderlösungen erarbeiten wir gerne gemeinsam mit Ihnen.

 

Mögliche Einsatzbereiche:

  • Büro
  • Lager
  • Industrie
  • Gastronomie
  • Post
  • uvm.

Lassen Sie sich inspirieren!

 

ETAGENWAGEN

Einsatzbereich: Lager

 

  • Konstruktion mit Etagenböden aus Aluminium oder Holzwerkstoffplatten; auch als Gitter- oder Kastenwagen

 

SERVIERWAGEN

Einsatzbereiche: Krankenhaus, Gastronomie

 

  • touch2move Antriebskit in Kombination mit Servierwagen, Essenswagen oder Wäschewagen

 

 

PLATTFORMWAGEN

Einsatzbereich: Industrie

 

  • Plattform aus Aluminium oder Holzwerkstoffplatte; optional mit Stirnwänden und herausnehmbaren Seitenwänden

SONDERLÖSUNGEN

VERFAHRBARE KÜCHENZEILE

Einsatzbereich: Gastronomie, Küche

 

  • Individuell an die Bedürfnisse des Kunden angepasster Aufbau

 

 

SONDERBAU ETAGENWAGEN

Einsatzbereich: Industrie

 

  • touch2move Antriebskit in Kombination mit Servierwagen, Essenswagen oder Wäschewagen

 

POST-ZUSTELLWAGEN

Einsatzbereich: Postgesellschaften

 

  • Individuell an die Bedürfnisse des Kunden angepasster Aufbau

 

IHR INDIVIDUELLES GERÄT

 

Die Handhabungssysteme werden in enger Zusammenarbeit mit den Planern und Anwendern konzipiert und anschließend realisiert: Die EXPRESSO Berater besprechen zuerst vor Ort die Aufgabe und erstellen eine individuelle Hantierungsanalyse. Innerhalb weniger Tage wird Ihnen dann das Handhabungskonzept mit dem entsprechenden Angebot präsentiert.

Kontaktieren Sie uns unter Telefon: +43 (0)1 332 41 41-0

Individuelle Anfertigung von vakuumtechnischen, pneumatischen und mechanischen Lastaufnahmevorrichtungen werden in enger Zusammenarbeit mit Planern und Anwendern konzipiert und anschließend realisiert.

Die EXPRESSO Handhabungsberater besprechen zuerst vor Ort die Aufgabe und erstellen eine individuelle Hantierungsanalyse. Innerhalb weniger Tage wird Ihnen dann das Handhabungskonzept mit dem entsprechenden Angebot präsentiert.

Bitte drehen Sie Ihr Gerät.